Go to podcast
by Thomas Wilhelm Albrecht
Rhetorik | Kultur | Wandel

Sondersendung zur Wahl'19: Sprache ist ein Verräter | Ein aufschlussreicher Blick hinter ....

Description

Warum machen die SpitzenkandidatInnen so unterschiedliche Eindrücke, obwohl sie doch "nur" über Sachthemen sprechen? Was steckt dahinter? Warum haben wir zu einem mehr Zutrauen als zu den anderen? Wir wählen wohl jene, zu denen wir das meiste Zutrauen haben. Wie machen sie das? Anlässlich der NR-Wahl'19 habe ich die Rhetorik von Sebastian Kurz, Pamela Rendi-Wagner, Norbert Hofer, Peter Pilz und Werner Kogler analysiert und hier zusammengefasst. Es zeigt die Unterschied auf und gibt wertvolle Hinweise, warum wir manche mehr oder weniger sympathisch finden. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik erfahren Sie Details über deren Kommunikationsfilter und wie diese wirken - losgelöst von politischen Inhalten.

Details

Episode

by Thomas Wilhelm Albrecht